Einfach mal die rosarote Brille aufsetzen, Fünfe gerade sein lassen und das Leben genießen – das kann man mit den Songs von JoJo Effect!

 

Die Band entstand aus dem Projekt, das Sängerin und Songwriterin Anne Schnell und die Produzenten Kitty the Bill, Maxim Illion und Jürgen Kausemann von ChinChin Records im Jahr 2005 gründeten.

 

Bis heute wurden vier sehr erfolgreiche Alben veröffentlicht, die Songs über 2 Mio. mal verkauft und sind bisher auf über 300 Samplern wie Café del Mar, Brazilectro, Claude Challe select,

 Bar Lounge Classics oder Erotic Lounge, um nur

einige zu nennen, und in Fernseh Serien und Werbungen weltweit zu hören.

 

Annes Texte beschreiben charmant, ironisch-witzig und gefühlvoll Situationen des Alltags,

der Liebe und des Lebens.

Mit Raum für Improvisation entsteht ein eigenständiger Live Sound mal leise rieselnd, mal energetisch packend, sphärisch schwebend und

wieder rhythmisch erdend.

Ermöglicht durch eine fabelhafte Band:

Dirk Pätzold-Schlagzeug, Florian Beer-Percussion, Franz Schnell-Saxophon und Keyboards, Thomas Basy-Piano, Christian Kraus-Kontrabass und

Manfred Koller–Gitarre.

 

Die Mischung aus NuJazz, Latin, Pop und Bossa unterhält, berührt und verführt.

JoJo Effect“ ist eine musikalische Wellnesspackung, die jeder gute Arzt und Apotheker getrost zur Gemütsaufhellung weiterempfehlen kann!

 

 

 

 

 

  

 

  Die Alben

 

        

 

  Die Singles